Produktbild: ALICE 6 LDE & LDx Systeme

ALICE 6 LDE & LDx Systeme

Flexibilität mit voller Ausstattung

Die ALICE 6 Systeme setzen neue Maßstäbe für Schlaflabore, die leistungsstarke Funktionen von heute individuell nutzen wollen und zugleich auf eine zukunftsorientierte, flexible Architektur setzen.

Für alle Anwendungen das passende System

Um unterschiedliche Erfordernisse erfüllen zu können stehen drei verschiedene Polysomnographiesysteme zur Auswahl:

ALICE 6 LDE mit 31 Kanälen (davon u.a. 6 EEG / 3 EMG / 1 EKG)
ALICE 6 LDxS mit 55 Kanälen (davon u.a. 19 EEG / 5 EMG / 7 EKG)
ALICE 6 LDxN mit 68 Kanälen (davon u.a. 32 EEG / 5 EMG / 7 EKG)

Großes Leistungsspektrum

Alle Systeme erfüllen die Anforderungen der AASM-Standards. Sie bieten ein großes Leistungsspektrum und maximale Datensicherheit.

Bild
Patient liegt im Bett, das ALICE 6 LDE System in Anwendung
Bild
Ärztin und Patient mit dem ALICE 6 LDE System

Anwenderfreundliche Software

Die Alice 6 Software ist intuitiv aufgebaut, anwenderfreundlich und sehr schnell verständlich. Übersichtliche Anzeigen ermöglichen dem Arzt eine rasche Analyse und Bewertung der Aufzeichnungen.

Einheitliche Software für alle Produkte

Sowohl die Polysomnographiesysteme als auch der Alice-Screener kommunizieren mit derselben Software und gewährleisten damit ein effizientes Arbeiten ohne Software-Umstellung.

Einfache und schnelle Handhabung

Die kompakten und leichten Headboxen haben eindeutig gekennzeichnete und benutzerfreundliche Eingänge, die ein schnelles Anlegen der Sensoren ermöglicht.

Netzwerkkonzept Alice 6

Kommunikation über Diagnostiksoftware Sleepware

 

Ebenso wie die anderen Alice-Diagnostikprodukte kommunizieren auch die Alice 6 Systeme mit der Schlafdiagnostik-Software Sleepware G3. Sleepware G3 bietet eine gewohnt stabile Software-Plattform mit verbesserter Funktionalität und Ergonomie, damit Sie unabhängig von der Größe Ihres Labors den steigenden Anforderungen besser gerecht werden können.

Bild
Graphik: Netzwerkkonzept Alice 6

Technische Daten

Leistungsmerkmale im Vergleich

Produkteigenschaften Alice 6 LDE Alice 6 LDxS Alice 6 LDxN
Kanäle insgesamt 31 55 68
EEG-Kanäle 6 19 32
Zugehörige EMG-Kanäle 3 5 5
Kinn-EMG-Eingänge 3 3 3
Automatische Kinn-EMG Referenzierung  Ja Ja Ja
EOG-Kanäle 2 2 2
EKG-Kanäle 1 7 (3 gemessene, 4 abgeleitete) 7 (3 gemessene, 4 abgeleitete)
"V"-EKG-Eingang Nein Ja Ja
Druckwandler Differenzielle Druckmessung mit Schnarchen Differenzielle Druckmessung mit Schnarchen Differenzielle Druckmessung mit Schnarchen
Flow (thermisch) Ja Ja Ja
Schnarchen Ja Ja Ja
Körperposition 1 1 1
Aktimeter-Eingänge 2 2 2
Lichtsensor Sonderzubehör Sonderzubehör Sonderzubehör
Bewegungen (Thorax/Abdomen) zRIP, DuraBelt, Integrierter RIP-Treiber zRIP, DuraBelt, Integrierter RIP-Treiber zRIP, DuraBelt, Integrierter RIP-Treiber
Hilfseingänge/ DC-Eingänge 8 8 8
Signalauflösung/bit 16 bit 16 bit 16 bit
Max. Abtastrate 2.000 Hz 2.000 Hz 2.000 Hz
Max. Speicherrate 500 Hz 500 Hz 500 Hz
Pulswellenlatenz Nein Ja Ja
Elektroden-Eingänge Intuitive Darstellung Intuitive Darstellung Intuitive Dartstellung
Digitale Schnittstelle des Philips Respironics- Therapiegeräts Ja Ja Ja
Konnektivität Möglich (Ethernet) Möglich (Ethernet) Möglich (Ethernet)
Pulsoximetrie Masimo Masimo Masimo
Interner Datenspeicher 60 GB Festplatte 60 GB Festplatte 60 GB Festplatte
Video über Netzwerk über Netzwerk über Netzwerk
Audio Kombiniert mit Video +VOIP-Sprechanlage Kombiniert mit Video +VOIP- Sprechanlage Kombiniert mit Video +VOIP-Sprechanlage
Gewährleistung 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre
Gewährleistung      

 

Alice 6 Basisstationen

Größe 35,6 x 12,7 x31,7 cm (LxBxH) 35,6 x 12,7 x31,7 cm (LxBxH) 35,6 x 12,7 x31,7 cm (LxBxH)
Gewicht 3,5 kg 3,5 kg

3,5 kg

Gewicht      

 

Headboxen

Größe 20,3 x 10,2 x 3,2 cm (LxBxH) 20,3 x 10,2 x 3,2 cm (LxBxH) 22,9 x 10,2 x 3,2 cm (LxBxH)
Gewicht 481,94 g 481,94 g 538,64 g
Gewicht      

 

Leistungsbedarf

Leistungsaufnahme der Haupteinheit 6,25 Volt Gleichstrom, 3 bis 6 Ampere 6,25 Volt Gleichstrom, 3 bis 6 Ampere 6,25 Volt Gleichstrom, 3 bis 6 Ampere
Netzteil MW116-Netzteil, 100-240 Volt Wechselstrom, 50-60 Hz, 0,5-1,5 Ampere MW116-Netzteil, 100-240 Volt Wechselstrom, 50-60 Hz, 0,5-1,5 Ampere MW116-Netzteil, 100-240 Volt Wechselstrom, 50-60 Hz, 0,5-1,5 Ampere

 

Hardware-Anforderungen

  • Windows-kompatibler PC mit Windows 7 Professional (32 oder 64 bit), Windows Vista Business (32 oder 64 bit), Windows XP Professional (32 oder 64 bit) mit DVD-Laufwerk. Windows-Server 2003 und Windows-Server 2008 werden ebenfalls unterstütz, jedoch nur bei Offline-Nutzung
  • Dual-Core-Prozessor 2,3 GHz oder höher oder Single-Core-Prozessor 2,8 GHz oder höher
  • Mindestens 2 GB RAM
  • 100 MB freier Speicherplatz für Sleepware G3- Anwendung
  • 5 GB freier Speicherplatz für SQL Server Express und Sleepware G3-Datenbank
  • Mindestens 40 GB Festplatte. Geschätzte Aufnahmegröße bei Audio/Video: 1 GB
  • Windows-kompatible Tastatur und Zeigegerät (Maus)
  • Microsoft .NET Framework 3.5 SP1 oder höher
  • Windows Intstaller 4.5 oder höher
  • Windows Powershell 1.0 oder höher
  • SQL Server Express 2008 SP2 oder höher
  • Microsoft Word Anwendung (Version 97 oder höher)
  • PC Direct
  • 1 Mikrofon (für Sprechanlage und Audioaufzeichnung/-wiedergabe)
  • 1 Satz Lautsprecher (für Sprechanlage und Audiowiedergabe)
  • Ethernet-Port

Das könnte Sie auch interessieren